Vergangene Ergebnisse und Resultate aus Backtests garantieren keine zukünftigen Ergebnisse. Jeder Anleger sollte sorgfältig und womöglich mithilfe externer Beratung prüfen, ob dieser Service für ihn geeignet ist. Alle Investitionen bergen ein hohes Risiko. Es gibt keine Garantie auf Gewinne.
 

Wie +33,1% erreicht wurden

Mehr...

Zögern Sie nicht

Testen

Millionärin von nebenan – Stephanie Raiser

Hier bieten wir Ihnen einen kostenlosen Auszug aus Stephanie Raisers beliebtem Buch und Spiegel-Bestseller "Millionärin von nebenan".

Buch Stephanie Raiser.

Wenn Sie diese Webseite gefunden haben, bedeutet das, dass Sie an Geld und Investitionen interessiert sind. Vielleicht sind Sie sogar auf der Suche nach einer guten Anlage mit begrenztem Risiko? In diesem Fall empfehlen wir dringend das von Investui verwaltete Konto. Dies sind die Produktmerkmale:

  • Nettorendite 2021 +17,5%. Nettorendite 2020 +33,1%.
  • Wissenschaftlich belegte Markteffekte.
  • Bewährte Diversifizierung und moderates Risiko.
  • Die Berichterstattung ist präzise und in Echtzeit.
  • Der Investui Service ist jederzeit kündbar.

Auszug aus das Buch die  "Millionärin von nebenan" von Stepahnie Raiser

Einleitung

Es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. – Nelson Mandela

Ich bin eigentlich kein Freund von Kalendersprüchen, wie es auch das oben genannte Zitat einer sein könnte. Ich bin kein Fan von Allerweltswahrheiten, die Social Media überschwemmen. Es steckt zwar wahnsinnig viel Wahrheit drin. Aber sie in ihrer Essenz zu verstehen und so mutig zu sein, danach wirklich zu handeln? Das machen wohl die wenigsten.

Und genau zu diesen »wenigsten« habe ich bis Anfang 2018 auch gehört. Ich dachte stets: »Dieses ganze Mindset- und Positiv-Denken-Zeugs – davon bezahlen sich auch keine Rechnungen!« Allgemein war ich eher der Typ »neutral-negativ« und war oft der Überzeugung: Ich weiß es besser.

Bis zum 13. April 2018. Unser Hausumbau in Eigenregie wuchs meinem Partner und mir hinsichtlich Kosten und Aufwand seit Monaten völlig über den Kopf. Es musste mehr Geld her, um Handwerker bezahlen zu können. Sonst bräuchten wir bald kein gemeinsames Haus mehr.

Abgesehen davon spürte ich, dass ich als Heilpraktikerin mehr Potenzial hatte. Ich spürte, dass ich mehr konnte und das gerne in mehr Geld honoriert gesehen hätte. Ich wollte mich nicht länger mit drei bis fünf Patienten die Woche abgeben. Da allerdings hörte mein (Besser-)Wissen leider auf, denn gefühlt hatte ich alles gemacht, was mir marketingmäßig bekannt war. Und trotzdem kamen nicht mehr Kunden.

Ich wollte Mama sein und arbeiten. Und ich wollte mich dafür nicht schlecht fühlen. Ich wollte eine sinnvolle Arbeit machen und ein Mehrwert für viele Menschen sein. Ich wollte erfolgreich sein. Obgleich ich damals noch eine etwas andere Definition von Erfolg hatte.

Groß zu träumen, hatte ich nie gelernt. Ich gehöre auch nicht zu jenen, die im Nachhinein feststellen, dass sie schon immer zu Größerem bestimmt waren, eine Connection zum Universum oder ein verborgenes Talent hatten und ihre Wünsche sich immer auf magische Weise erfüllt hatten. Oder dass sie eigentlich schon immer gut mit Geld und Menschen konnten und dass sich das jetzt auch endlich beruflich zeigen würde.

Nein – ich war das pummelige, strebsame und sparsame Mädchen, das ihre Selbstzweifel mit Arroganz kompensierte. Das Spießigsein zum Ziel hatte, nur wenige Menschen an sich ranließ und Selbstdarstellung hasste.

Und heute? Heute bin ich omnipräsent in Social Media, führe ein Multimillionen-Unternehmen, das ich selbst gegründet habe, lebe in meinem Hofgut südlich von München, fahre Autos im Wert von Eigentumswohnungen, mache an den schönsten Orten der Welt Urlaub und habe Hunderte von zufriedenen Kunden. Ich habe es extra provokant formuliert, denn mein früheres Ich hätte mir das selbst nie geglaubt oder zugetraut. »Von der Heilpraktikerin zur Millionärin« – das gibt’s doch nur im Fernsehen. Denn vor 2018 war mein Leben so normal wie das der meisten Menschen, schätze ich. Mein Papa war Arbeiter und Alleinverdiener, da meine Mama zu Hause war und sich ganz um mich und meine ältere Schwester kümmerte. Viel Geld war nicht da, was ich als Kind mit einer glücklichen Kindheit allerdings nie pürt hatte. Einmal im Jahr Urlaub in einer Pension im Tannheimer Tal war das, was ich kannte und liebte. Zweimal im Jahr Urlaub? Im Flugzeug? Das machen nur die Superreichen.

In den Schulferien hatte ich einen Ferienjob am Fließband und am Wochenende arbeitete ich im Kino. Alles Geld, das ich so verdiente, wurde gespart. Schon immer. Und ich rührte es auch niemals an. Es war schließlich für die Rente gedacht. Sicherheit first.

Ich liebte es, spießig und konservativ zu sein. Es war so schön sicher, bekannt, komfortabel. Wäre unser Hausumbau finanziell nicht völlig aus dem Ruder gelaufen – ich hätte keinen Grund gesehen, mich zu verändern. Persönliches Potenzial und innere Unzufriedenheit hin oder her: Sicherheit geht vor.

Menschen verändern sich immer aus zwei Gründen: Pain or Gain. Entweder es schmerzt sie an einer bestimmten Stelle ihres Lebens (zum Beispiel Krankheit, das Ende einer Beziehung oder eine Kündigung) oder sie haben ein klares Ziel vor Augen, das sie endlich motiviert, sich zu verändern. Bei mir war es definitiv der Schmerz (Pain) in Form von finanziellem Druck. Der plötzlich so stark war, dass ich tatsächlich meine Spießigkeit und mein Sicherheitsbedürfnis überdachte und völlig neue Wege ging.

Meine Empfehlung an dieser Stelle: Man muss nicht so lange warten! Wäre mir dieses Buch hier Anfang  2018 begegnet, hätte ich es sicher wieder kopfschüttelnd und leicht überheblich zurück ins Regal gestellt. Ich hätte mir gedacht: »Ungefähr genauso wahrscheinlich wie Schlank im Schlaf, »Wenn’s so einfach wäre, dann würde es ja jeder machen.« oder »Geld allein macht auch nicht glücklich.« Ich hätte ein Buch wie dieses sicherlich nicht bis zum Ende gelesen.

Ich wünsche mir für dich, dass du schlauer und offener bist als mein damaliges Ich. Denn die Prinzipien und neuen Denk- und Handlungsansätze in diesem Buch haben nicht nur bei mir gewirkt, sondern auch Hunderten von Kunden zu mehr Erfolg und Leichtigkeit in ihrem Beruf, ihren Finanzen, Beziehungen, Familien und bei ihrer Gesundheit verholfen. An der einen oder anderen Stelle in diesem Buch wirst du vielleicht denken: »Das kann nicht sein.« Vielleicht wirst du plötzlich das Gefühl haben, dass in deinem Leben irgendwas gravierend falsch läuft. Vielleicht willst du das Buch weglegen und vergessen, weil es
andernfalls bedeuten würde, dass du Bestehendes auf den Prüfstand stellen und tatsächlich etwas in deinem Leben verändern musst. Unser Unterbewusstsein mag Veränderungen nicht. Sie sind viel zu anstrengend.

Ich empfehle dir dennoch: Bleib dran. Halte durch. Öffne dich. Warum? Ich lehne mich einmal ein wenig aus dem Fenster und behaupte: Weil du eh schon weißt, dass du mehr willst und mehr kannst. Schließlich hältst du dieses Buch bereits in den Händen. Und dieses Buch wird dir neue Perspektiven, Denkanstöße, Brücken und Abkürzungen bieten.

Alles in diesem Buch funktioniert – wenn du es umsetzt

Sie müssen ihre Träume mit der Beharrlichkeit einer Cheerleaderin verfolgen, die eine Woche vor dem Abschlussball noch ohne Tanzpartner dasteht. – Jen Sincero

Du kannst alles erreichen, was dir wichtig ist. Und das ist kein Kalenderspruch. Es ist wahr. Das zu erreichen, was dir wichtig ist, erfordert weder Talent noch spezielle Fähigkeiten, sondern Du kannst alles erreichen, was dir wichtig ist. Und das ist kein Kalenderspruch. Es ist wahr. Das zu erreichen, was dir wichtig ist, erfordert weder Talent noch spezielle Fähigkeiten, sondern

Vielleicht kann es sein, dass du dafür Ängste überwinden und Dinge denken und machen musst, die du bis vor Kurzem noch für unmöglich, unangenehm oder nicht schaffbar gehalten hast. Vielleicht finden Freunde oder Familie deine neuen Denkansätze erstmal nicht so wirklich gut – um nicht zu sagen vermessen, unverschämt, egoistisch und größenwahnsinnig. Vielleicht geben dir einige Menschen in deinem Umfeld gut gemeinte Ratschläge, wollen nur dein Bestes, machen dir Vorwürfe oder ein
schlechtes Gewissen. Vielleicht kollidiert dein neues Denken mit all dem, was du von deiner Familie, deinen Freunden, unserer Gesellschaft und unserer Kultur mitgegeben bekommen hast.

Dieses bisherige Denken ist nicht falsch. Es nicht nur nicht frei gewählt. Es ist anerzogen. Man macht es halt so. Weil es schon immer so war. In den meisten Fällen bist du wahrscheinlich noch nicht mal darauf gekommen, dass es überhaupt die Möglichkeit gäbe, diese Dinge zu hinterfragen.

Das Gute ist: Genau diese Gefühle und Gedanken zeigen dir, dass du auf einem ziemlich guten Weg bist, dir deine eigene Meinung zu bilden. Deine Werte neu zu überprüfen. Dir ein Leben zu gestalten, das vielleicht nicht für alle, dafür aber für dich verdammt ambitioniert und großartig is

Sei unvoreingenommen – oder lass es lieber

Dieses Buch wird sicher an der einen oder anderen Stelle unbequem. Du wirst mir manchmal nicht glauben. Es zu anstrengend finden. Zu provokant. Und du wirst Beweise finden, dass es bei dir anders ist und nicht geht. Und das ist okay. Solange du immer wieder zu einer neutralen Offenheit zurückkommst und deine Reaktion nicht auf mich oder auf das Buch zurückführst, sondern wahrnimmst, dass frei und neu zu denken manchmal vielleicht einfach doch ungewohnter ist als gedacht.

Wenn die Themen Mindset, Manifestieren, Geld, Persönlichkeitsentwicklung und so weiter für dich noch völlig neu sind, hoffe ich, dass dir ganz viele meiner Geschichten und Erlebnisse Mut geben, etwas zu verändern, und mehr für dich, deinen Beruf, deine Familie und dein Einkommen für möglich zu halten und anzustreben. Ich wünsche mir, dass es dich inspiriert und dass es dir eine Abkürzung ist. Auf dass dir das Umdenken viiiiel leichter fällt als mir.

Wenn dir vieles schon bekannt ist, hoffe ich für dich, dass du ins Umsetzen kommst, um nicht nur in der Theorie, im Kopf und im Herzen Millionärin zu sein, sondern auch im realen Leben.


Werbung

Die Wertentwicklung des von Investui verwalteten Kontos ist über die Jahre hinweg konstant.

Investition mit guter Rendite?

Registrieren Sie sich für das KOSTENLOSE Investui Informations-Webinar


Geht’s jetzt nur noch um Geld?

Und was wäre, wenn? In diesem Buch geht es definitiv um Geld. Um viel Geld. Um für mich bis 2018 unvorstellbar viel Geld. Doch besonders geht es darum, Geld neu zu denken, Geld in ein positives Licht zu rücken und es mehr als erstrebenswert zu machen, reich zu sein.

Es gibt keine Grenzen für das, was wir als Frauen erreichen können. – Michelle Obama

Das Leben von uns Frauen besteht – ohne dass wir uns dessen wirklich bewusst sind – oft aus tausend Entweder-oder. Wir müssen uns entscheiden: Entweder viel Geld alias Karriere oder Kinder. Entweder viel Geld oder ein Beruf, der glücklich und erfüllt macht. Entweder viel Geld oder Zeit für sich. Entweder viel Geld oder eine glückliche Beziehung. Von Gesundheit, Glück und Zufriedenheit mal ganz zu schweigen.

Ich rede nicht davon, dass ein bisschen positiv denken reicht und dir dann alles in den Schoß fällt. Aber ich rede davon, dass es lange nicht so unmöglich ist, wie es uns immer gesagt wird. Dass es in dem Moment möglich ist, wo du es möglich machst.

Es ist (mir) egal, wo du gerade in deinem Leben stehst. Du hast die Zeit und das Geld für dieses Buch aufgebracht – das zeigt mir, dass du bereit für etwas Neues bist. Das ist bereits der erste Schritt, auf den du stolz sein darfst. Denn sich selbst zu reflektieren, bereit zu sein, Bestehendes zu hinterfragen und Neues zu denken – das macht nicht jeder. Noch weniger machen es Frauen, wenn es um Geld und beruflichen Erfolg geht.

Aber wir Frauen – und besonders auch unsere Kinder – brauchen smarte Menschen mit Herz und Verstand, die Veränderung zum Besseren wollen. Die Fähigkeiten, Pläne und Ideen mit Mehrwert haben. Wir brauchen Menschen, die sich aus sich heraus geliebt fühlen, und das weitergeben. Menschen, die Verantwortung übernehmen und damit ihre Unzufriedenheit weder an sich selbst noch an anderen Menschen, Tieren oder unserer Natur auslassen.

Genau das ist es wert: Jedes Kind, das zukünftig auch nur einmal mehr hört, dass Geld gut ist und Möglichkeiten schafft. Jedes Kind, das einmal mehr das Gefühl vermittelt bekommt, genug zu sein, statt Leistung erbringen zu müssen. Jedes Kind, das auch nur einmal mehr darin bestärkt wird, Spaß, Leidenschaft und Möglichkeiten über enges Sicherheitsdenken zu stellen. All das ist es wert. Erwachsene sind übrigens auch nur ältere Kinder, denen diese neuen (Glaubens-)Sätze extrem guttun.

Wie du dieses Buch am besten liest

Jeder lernt anders. Du kannst dieses Buch komplett durchlesen oder zu den Kapiteln springen, die dich am meisten ansprechen. Ich empfehle dir, es einmal durchzulesen und dir die Stellen zu markieren, die dir wichtig sind.

Wenn du wirklich etwas von diesem Buch haben willst, schreib dir die Dinge, die dich in irgendeiner Weise ansprechen, heraus und leite daraus ab, was du davon in deinem Leben umsetzen willst

Vielleicht kennst du schon einiges, was in diesem Buch steht. Das wäre natürlich großartig. Dann brauchst du nur noch für dich überprüfen, wie konsequent deine aktuelle Umsetzungsrate ist, und diese gegebenenfalls nach oben korrigieren.

Ich habe früher 40 und mehr Diätbücher besessen. Seltsamerweise haben sie, wie sie da so hübsch in meinem Regal standen, keine Auswirkung auf meine Figur gehabt. Ich weiß nicht, ob du dieses Phänomen auch auf dein Leben übertragen kannst.

Was ich damit sagen will, ist: Der Erfolg kommt nicht vom Lesen, sondern vom Umsetzen. Am Anfang hast du vielleicht eine Erleuchtung nach der anderen, bist voller Tatendrang und Motivation. Bis andere Gefühle hochkommen. Bis schnelle Erfolge ausbleiben. Bis Beharrlichkeit Motivation ersetzen müsste.

Schenke dieses Buch als gemeinsames Arbeitsbuch auch Freunden und Bekannten. Setzt euch gemeinsam Ziele und schafft dadurch Verbindlichkeit. Oder du buchst einen weiterführenden Kurs. Was auch immer für dich funktioniert – alles ist erlaubt, solange du aktiv wirst.

Ein wichtiger Hinweis

Dein bisheriges Denken, Fühlen und Handeln sind nicht über Nacht entstanden. Und du bist auch nicht die Einzige damit, das heißt, du bist in ein mehr oder minder gleichdenkendes, -fühlendes und -handelndes Umfeld eingebettet. Jede Veränderung beginnt zunächst mit einem Initialwiderstand, wie ich es nenne. Er macht es schwer, diese Muster und Gewohnheiten zu durchbrechen und durch neue zu ersetze

Wenn dein innerer Dialog also plötzlich ziemlich laut wird, ist das okay. Wenn dein bisheriges Einkommen, der bisherige Job, das bisherige Leben auf einmal wieder völlig okay und zufriedenstellend erscheinen, dass du gar nicht mehr verstehen kannst, wie du ursprünglich mal was verändern wolltest – dann atme erst einmal durch.

Erlaube dir, schrittweise besser zu werden. Jeden Tag ein wenig. Setz dich nicht unter diesen perfektionistischen Druck, direkt ohne Übung auf Platz 1 zu hüpfen und alles darunter einer absoluten Katastrophe gleichzusetzen. Das sagt sich so leicht – ich weiß. Ich weiß aber auch, wie schnell und leicht es geht, wenn man sich diesem Initialwiderstand konsequent stellt. Ein neues Denken zu lernen ist genauso, wie eine neue Sprache, eine neue Sportart oder ein neues Musikinstrument zu lernen.
Auch bei größter Motivation gibt es zwischendrin das Bedürfnis, einfach hinzuschmeißen. Wenn du dranbleibst, wirst du den Unterschied machen. Wirst du Erfolg haben. Ganz sicher.

Du wirst das erreichen, was du wirklich willst. Kennst du diese Menschen, die sich nie binden wollten und auch jedem erzählt haben, wie sehr sie ihre Freiheit lieben? Und dann treffen sie Mister oder Misses Right und sind schneller verheiratet und werdende Eltern als du bis drei zählen kannst. Genau so wird es bei dir und deinem finanziellen Erfolg sein. Es braucht nur den richtigen Impuls.

Wir hören dann mit den Ausreden auf, wenn es uns wirklich wichtig ist. – Stephanie Raiser

Erfüllender und finanzieller Reichtum ist genauso erlernbar wie ein Instrument oder eine Sportart. Ist das manchmal zäh? Ja. Wird es besser, wenn du das Instrument oder die Sportart wechselst? Nein. Du fängst nur wieder von vorne an. Mach dir immer wieder bewusst, dass dich nur das Erlernen und die Umsetzung bestimmter Denkweisen und Fähigkeiten davon trennen, die nächste Millionärin von nebenan zu sein.

Hab’ Geduld und Nachsicht mit dir. Bleib dran. Fang nicht wieder was Neues an. Gib nicht auf. Du wirst den Durchbruch erleben. Die Prinzipien funktionieren immer.


Wer sich für das vollständige Buch "Millionärin von nebenan" von Stephanie Raiser interessiert, kann es hier beim Verlag kaufen.


Es ist wichtiger denn je, sein Geld zu investieren

  • Die Zinssätze sind niedrig oder negativ
  • Die Inflation vernichtet den Wert Ihres Geldes
  • Sie werden wahrscheinlich länger arbeiten müssen

Investui ist mit seinen kurzfristigen Positionen die perfekte Anlage in der heutigen Zeit.

Wer sich dafür interessiert, wie er sein Geld für sich arbeiten lassen kann, sollte sich den Investui-Service ansehen. Sie können an einem kostenlosen Webinar teilnehmen, eine kostenlose Demo nutzen oder einfach unsere Website weiter erkunden. Dies ist eine prägnante, klare Informationsseite für den Anfang.